Die Mövenpick- Gruppe, nicht nur bekannt für das unfassbar gute Eis, ist eine gut etablierte Hotelkette mit über 80 Luxushotels und Resorts auf der ganzen Welt.

Ich durfte auf meiner 4 wöchigen Reise durch das unfassbar schöne Land Sri Lanka, eine Nacht im Mövenpick Hotel Colombo übernachten.

Das Mövenpick liegt direkt im Herzen der Hauptstadt Colombo und sticht optisch direkt ins Auge. Es hebt sich definitiv von den anderen Gebäuden in der Umgebung ab.

Beim Betreten durch die Drehtür, kommt man nicht umhin direkt das moderne und wunderschöne Design zu bemerken. Die Mitarbeiter beim Check In waren aufmerksam und super freundlich. Genau das, was man von einem Fünf-Sterne-Komplex erwartet.

Das Zimmer

Mit dem Aufzug fuhr ich in den 20. Stock und dort gelangte ich durch den schicken Flur zu meinem unglaublich schönen Zimmer mit Meerblick.

Von den 219 zur Verfügung stehenden Zimmern, war meins definitiv  eins mit der besten Aussicht.

Das Zimmer bietet jeden Luxus den man braucht,  von kostenlosen Wasserflaschen zu Pflege-Kits bis hin zu einen Kühlschrank und einer Snackbar!

Aber zwischen all dem Luxus, stichte mir direkt die Badewanne ins Auge.  Ein Traum von Badewanne, mit Blick über die Stadt aufs Meer.

Alles im Zimmer war stylisch und elegant. Es gab nichts was ich bemängeln würde, ich fühlte mich direkt pudelwohl.

Doch das Mövenpick bietet nicht nur super Zimmer, es stehen euch noch drei Themenrestaurants, ein Kosmetiksalon und ein Fitnessstudio zu Verfügung.

Bei den Restaurants wird euch von Japanisch mit Chef Nobu bis zu französischer Küche in der Brasserie, alles was das Herz begehrt geboten.

Ich hab in der Französichen Brasserie geluncht und das Essen war köstlich. Vor allem der Nachtisch hat es mir angetan.  Abends habe ich im AYU gespeist, dort gibt es zum Frühstück, Mittag- und Abendessen ein Buffet. Der Auswahl an Speisen sind keine Grenzen gesetzt und so verlässt jeder glücklich und zufrieden das Restaurant.

Mein absolutes Highlight, war jedoch der Infinity Pool auf der Dachterasse.

Man fühlt sich wie im Himmel über der hektischen Großstadt.

Tagsüber ist der Infinity Pool der ideale Entspannungsort und nach einem atemberaubenden Sonnenuntergang, wird die Bar zur Hot Spot Location der Stadt. Mit einem Cocktail und guter Musik, lässt sich hier ein aufregender Tag gemütlich ausklingen.

Mein Aufenthalt im Mövenpick war wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Das Fünf-Sterne-Hotel hat einen Sechs-Sterne-Service geboten und  ich werde auf jeden Fall wieder kommen.

 

*Dieser Blogbeitrag ist mit freundlicher Unterstützung vom Hotel Mövenpick Colombo entstanden.

Comments are closed.