Das Pullman Kuala Lumpur City Center Hotel war unser erster Stopp, auf unser 2 monatigen Süd Ost Asien Reise.

Am Flughafen in Kuala Lumpur angekommen haben wir uns am Taxistand, dieser befindet sich direkt nach den Kofferbändern, ein Taxi zum Festpreis in die Stadt gesichert. Die Fahrt dauert ca. 45 min je nach Verkehrslage.

Das Pullman liegt im Stadtteil Bukit Bintang, direkt in Mitte des pulsierenden Unterhaltungs- und Einkaufsviertel. Das Pavilion Einkaufscenter liegt direkt gegenüber und die Petronas Twin Towers sind fußläufig entfernt.  Die großartige Lage bietet somit eine wunderbare Basis um die Stadt zu erkunden.

 

445 Hotelzimmer sowie 157 Apartments mit einem spektakulären Blick auf die glitzernde Skyline der Stadt bieten einen wohlfühlenden und gleichzeitig aufregenden Aufenthalt. Zur weiteren Ausstattung des Hotels liegen ein Swimmingpool,  eine Fitness Lounge, 3 Restaurants und 11 Tagungs- Konferenzräume.

 

 

 

 

 

 

Nach dem super freundlichen Check In betraten wir unser 35m² großes Zimmer. Das erste was uns auffiel, war natürlich der grandiose Blick auf die Petronas Twin Towers.

 

 

 

 

Das Zimmer hat jeden Luxus den man sich wünscht und machte unseren Aufenthalt sehr erholsam. Das Badezimmer ist mit Badewanne und Duschkabine sehr groß und bietet Kosmetikproduke von La Bottega.  Doch  was ein Traum war, war das Bett, perfekt nach einem anstrengenden Langstrecken Flug.

 

Am Morgen gibt es in der imposanten Eingangshalle auf der rechten Seite ein Restaurant wo das Frühstück serviert wird. Es wird ein sehr großes, leckeres und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet geboten. Hier kann man also erst einmal gemütlich und ausgiebig frühstücken bevor man sich auf den Weg macht die Stadt zu erkunden.

Das Pullmann gehört meiner Meinung nach zu einem der schönsten Hotels in Kuala Lumpur, allein schon wegen dem atemberaubenden Blick vom Zimmer auf die Petronas Twin Towers.
Doch auch der Service, der Komfort und die Qualität der Speisen machen einen Aufenthalt einfach zu einem Genuss, ich komme definitiv wieder.

 

Comments are closed.